Selbsthypnose-Seminar

Selbsthypnose-Seminar –tiefe Entspannung in Sekunden.

Viele meiner Patienten berichten, dass sie sich nach einer Hypnose Sitzung die folgenden ein bis zwei Tage außergewöhnlich gut gefühlt haben. Das liegt am Zustand der Trance, der tiefen Entspannung, die während der Hypnosetherapie erreicht wird, sodass Körper und Geist Ruhe und Ausgeglichenheit finden.

Diese tiefe Entspannung ist aber nicht nur angenehm, sie ist auch regenerierend, beugt (Stress-)Erkrankungen vor und unterstützt die Selbstheilung.

Da immer bekannter wird, wie heilsam der Zustand der Trance ist, meditieren immer mehr Menschen mittlerweile auch in der westlichen Welt. (Oder sie versuchen es zumindest.)

Die Selbsthypnose ist eine Methode diese tiefe Entspannung innerhalb von wenigen Sekunden selbst zu erzeugen. Über ein Code-Wort, das während des Selbsthypnose Seminars verankert wird, fällt es im Laufe der Zeit immer leichter und leichter sich in den meditativen Zustand der Trance zu versetzen.

„Die Selbsthypnose nicht zu praktizieren ist ein Versäumnis an der eigenen Gesundheit.“

Dr. Norbert Preetz

Das Selbsthypnose-Seminar findet in sehr kleinen Gruppen statt und dauert ca. 2 Stunden.

Die Termine werden über Facebook und Instagram veröffentlicht, sofern es freie Plätze gibt. Sollte Interesse an dem Seminar bestehen, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht, dann übermitteln wir Ihnen die nächsten geplanten Termine.

@ Dr. Maria Koehler

Datenschutz